Die Kammer

News

Gesetze

Berufsverzeichnis

Formulare

Aus- & Weiterbildung

Freiberuflergesellschaften

CME/ECM

Tagungen Ärztekammer

VeranstaltungenKleinanzeigenÖffentliche WettbewerbeVademekumImpfungenPublikationenFür Patienten

Versicherung

BescheinigungenÖff. VerwaltungenONAOSIFeder.S.P.Ev.BetrugsfälleLinks

Transparente Verw.

Transparente VerwaltungAllgemeine BestimmungenOrganisationBerater und MitarbeiterPersonalWettbewerbePerformanceKontrollierte KörperschaftenVerwaltungstätigkeiten und VerfahrenMaßnahmenKontrollen in Betrieben/UnternehmenAusschreibungen und VerträgeSubventionen, Beiträge, Zuschüsse, wirtschaftliche VergünstigungenBilanzenImmobilien und VermögensverwaltungKontrollen und Erhebungen über die VerwaltungDienste und Leistungen der VerwaltungZahlungen der VerwaltungÖffentliche BautenPlanung und RaumordnungUmweltinformationenAußerordentliche Maßnahmen und NotfälleWeitere Inhalte - KorruptionWeitere Inhalte - BürgerzugangWeitere Inhalte - Zugänglichkeit und Verzeichnis der Daten, Metadaten und DatenbankenWeitere Inhalte - Zusätzliche InformationenArchiv

GESCHÜTZTER BEREICH

Login
Registrierung Passwort vergessen?

Dezember 2017

MonDieMitDonFreSamSon
 
     1Praktischer ARBEITSKURSConfronto nazionale sui registri AIFANew Trends in Operative HysteroscopyVII Corso di Agopuntura Auricolare 2La salute disuguale e le risposte dei servizi sanitariIV. Südtiroler Impftagung 3Keine Veranstaltung
42. Tag der Transparenz 5Keine Veranstaltung 65th International South Tyrolean Diagnostic Forum 7Menopausekongress 2017 - Wiener Kongress-Wissenschaftstagen 8International Vienna Orthodontic Symposium – IVOS 2017 9Keine Veranstaltung 10Keine Veranstaltung
11Master in II livello in Medicina Estetica 12Novità nei tumori polmonari 2017 13Keine Veranstaltung 14Medicina d'Emergenza e dei Disastri - Formazione e aggiornamento - corsi Cemec 15Verzögerung bei der Diagnose und in der klinischen IndikationPILLOLE di INFORMAZIONE imparare ad informarsi nell’era di internet e dei social mediaMalattia di Niemann-Pick C: dalla clinica al laboratorio. Up-date su una patologia degenerativa potenzialmente trattabileMedizinische Versorgung in den Lebensjahren 0-18Congresso Nazionale della Medicina di Emergenza-Urgenza 16Novità nelle BPCO e nelle Pneumopatie Interstiziali 17Keine Veranstaltung
18Keine Veranstaltung 19Keine Veranstaltung 20Keine Veranstaltung 21Formazione e Aggiornamento in Medicina dell’Emergenza e dei Disastri 22Master Università di Pavia 23Keine Veranstaltung 24Keine Veranstaltung
25Keine Veranstaltung 26Keine Veranstaltung 27Keine Veranstaltung 28Keine Veranstaltung 29Keine Veranstaltung 30Keine Veranstaltung 31Focus FAD - Formazione a distanzaFNOMCeO - FAD Kurse
       
Fortbildungen im Veranstaltungskalender abrufen.

Berufsverzeichnis

Berufsverzeichnisse

Berufsverzeichnis der Ärzteaktualisiert am 13.12.2017 Berufsverzeichnis der Zahnärzteaktualisiert am 13.12.2017 Verzeichnis der Dentistenaktualisiert am 13.12.2017 Verzeichnis der Freiberuflergesellschaftenaktualisiert am 13.12.2017

 

 

 

Sonderverzeichnisse

Verzeichnis der Psychotherapeuten G. 56/89aktualisiert am 18.09.2017

Verzeichnis der Arbeitsmediziner - BetriebsärzteVerzeichnis Zuständiger Arzt, eingetragen in der Liste des Ministeriums laut Art. 38, Komma 1 und Komma 1 d-bis Leg.Dek. Nr. 81 vom 09/04/2008 und nachträgliche Änderungen
aktualisiert am 18.09.2017
Verzeichnis der Sachverständigen - Gerichtsgutacheraktualisiert am 18.09.2017 Verzeichnis der Gerichtsgutachteraktualisiert am 18.09.2017

 

 

Komplementärmedizin - Nichtkonventionelle Heilmittel und Heilverfahren

21.01.2015 – Neue Bestimmungen:

Im Sinne des Art. 1 des Abkommens der Staat-Regionen-Konferenz und der Autonomen Provinzen vom 07.02.2013 sind folgende Fachgebiete der Komplementärmedizin von den Bestimmungen betroffen: Akupunktur, Phytotherapie und Homöopathie, unterteilt in Homöopathie, Homotoxikologie und Anthroposophische Medizin.
Der Art. 3 des genannten Abkommens schreibt zum Schutze der Gesundheit der Bürger und Bürgerinnen die Errichtung der drei unten angeführten Verzeichnisse bei den Ärzte- und Zahnärztekammern der einzelnen Provinzen vor:

1. Akupunktur;

2. Phytotherapie;

3. Homöopathie, unterteilt in drei Unterverzeichnisse:

  • Homöopathie,
  • Homotoxikologie,
  • Anthroposophische Medizin.

 

Akupunktur, Phytotherapie und Homöopathie sind Gesundheitsleistungen, die bestimmten Berufsgruppen vorbehalten sind, da sie in die ausschließliche Kompetenz und berufliche Verantwortung des Arztes, Zahnarztes, Tierarztes oder Apothekers fällt, für einen jeden entsprechend seinem Zuständigkeitsbereich.


Akupunktur, Phytotherapie und Homöopathie werden als Systeme von Diagnose, Behandlung und Vorbeugung eingestuft, welche die Schulmedizin begleiten und das gemeinsame Ziel der Förderung und des Schutzes der Gesundheit, der Behandlung und der Rehabilitation verfolgen.

Zum Schutz der Gesundheit der Bürger und Bürgerinnen werden bei den Ärzte- und Zahnärztekammern der einzelnen Provinzen die Berufsverzeichnisse für Akupunktur, Phytotherapie und Homöopathie errichtet. Die Verzeichnisse werden nach Fachgebiet unterschieden.

AKUPUNKTUR

Akupunktur wird als diagnostisches, klinisches und therapeutisches Verfahren definiert, das durch Einstechen von Metallnadeln in ganz bestimmten Hautbereichen die Wiederherstellung des Gleichgewichtes eines veränderten gesundheitlichen Zustandes anstrebt.

PHYTOTHERAPIE

Die Phytotherapie wird als therapeutisches Verfahren definiert, das sich auf den Einsatz von Heilpflanzen oder Derivaten und Extrakten derselben, die in angemessener Weise verarbeitet werden, stützt; dies kann gemäß epistemologischen Vorgangsweisen der Schulmedizin oder nach diagnostisch-therapeutischen Systemen erfolgen, die sich mit jenen der Schulmedizin vergleichbar sind.

HOMÖOPATHIE

Die Homöopathie wird als diagnostisches und therapeutisches Verfahren definiert, das auf dem Ähnlichkeitsprinzip beruht: Laut dem homöopathischen Grundgedanken kann ein kranker Mensch durch die Verabreichung von einem oder mehreren verdünnten Stoffen behandelt werden, die in einer gesunden Person die typischen Symptome des behandelten Krankheitszustandes hervorrufen würden, behandelt werden. Der Begriff Homöopathie umfasst alle Therapien, die gemäß gesetzesvertretendem Dekret Nr. 219 vom 24.4.2006 und nachfolgenden Dokumenten verdünnte Arzneimittel verwenden.

ALTES VERZEICHNIS Ärzte die Komplementärmedizin ausüben
OK

Diese Webseite verwendet Cookies um den Service für die eigenen Nutzer zu verbessern. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, klicken Sie bitte hier auf die erweiterten Informationen. Bleiben Sie hingegen auf dieser Seite, so stimmen Sie automatisch der Verwendung der Cookies zu. Informationsschrift