Die Kammer

News

Gesetze

Berufsverzeichnis

Formulare

Aus- & Weiterbildung

Freiberuflergesellschaften

CME/ECM

Tagungen Ärztekammer

VeranstaltungenKleinanzeigenÖffentliche WettbewerbeVademekumImpfungenPublikationenFür Patienten

Versicherung

BescheinigungenÖff. VerwaltungenONAOSIFeder.S.P.Ev.BetrugsfälleLinks

Transparente Verw.

Transparente VerwaltungAllgemeine BestimmungenOrganisationBerater und MitarbeiterPersonalWettbewerbePerformanceKontrollierte KörperschaftenVerwaltungstätigkeiten und VerfahrenMaßnahmenKontrollen in Betrieben/UnternehmenAusschreibungen und VerträgeSubventionen, Beiträge, Zuschüsse, wirtschaftliche VergünstigungenBilanzenImmobilien und VermögensverwaltungKontrollen und Erhebungen über die VerwaltungDienste und Leistungen der VerwaltungZahlungen der VerwaltungÖffentliche BautenPlanung und RaumordnungUmweltinformationenAußerordentliche Maßnahmen und NotfälleWeitere Inhalte - KorruptionWeitere Inhalte - BürgerzugangWeitere Inhalte - Zugänglichkeit und Verzeichnis der Daten, Metadaten und DatenbankenWeitere Inhalte - Zusätzliche InformationenArchiv

GESCHÜTZTER BEREICH

Login
Registrierung Passwort vergessen?

Dezember 2017

MonDieMitDonFreSamSon
 
     1Praktischer ARBEITSKURSConfronto nazionale sui registri AIFANew Trends in Operative HysteroscopyVII Corso di Agopuntura Auricolare 2La salute disuguale e le risposte dei servizi sanitariIV. Südtiroler Impftagung 3Keine Veranstaltung
42. Tag der Transparenz 5Keine Veranstaltung 65th International South Tyrolean Diagnostic Forum 7Menopausekongress 2017 - Wiener Kongress-Wissenschaftstagen 8International Vienna Orthodontic Symposium – IVOS 2017 9Keine Veranstaltung 10Keine Veranstaltung
11Master in II livello in Medicina Estetica 12Novità nei tumori polmonari 2017 13Keine Veranstaltung 14Medicina d'Emergenza e dei Disastri - Formazione e aggiornamento - corsi Cemec 15Verzögerung bei der Diagnose und in der klinischen IndikationPILLOLE di INFORMAZIONE imparare ad informarsi nell’era di internet e dei social mediaMalattia di Niemann-Pick C: dalla clinica al laboratorio. Up-date su una patologia degenerativa potenzialmente trattabileMedizinische Versorgung in den Lebensjahren 0-18Congresso Nazionale della Medicina di Emergenza-Urgenza 16Novità nelle BPCO e nelle Pneumopatie Interstiziali 17Keine Veranstaltung
18Keine Veranstaltung 19Keine Veranstaltung 20Keine Veranstaltung 21Formazione e Aggiornamento in Medicina dell’Emergenza e dei Disastri 22Master Università di Pavia 23Keine Veranstaltung 24Keine Veranstaltung
25Keine Veranstaltung 26Keine Veranstaltung 27Keine Veranstaltung 28Keine Veranstaltung 29Keine Veranstaltung 30Keine Veranstaltung 31Focus FAD - Formazione a distanzaFNOMCeO - FAD Kurse
       
Fortbildungen im Veranstaltungskalender abrufen.

Öffentliche Wettbewerbe

 

Südtiroler Sanitätsbetrieb - Öffentliche Wettbewerbe

 

Gesundheitsassessorat - Öffentliche Wettbewerbe

 

ENPAM - Öffentliche Wettbewerbe

 

FNOMCeO - Öffentliche Wettbewerbe

 

Medici da Muoversi - Öffentliche Wettbewerbe für Europäische Länder

 

Öffentliche Wettbewerbe Gesundheitsministerium

 

Germania:

 

Austria: Stellenanzeigen

 

Svizzera: Stellenmarkt

 

 


 

Landesrangordnung Ärzte für Allgemeinmedizin und Basiskinderärzte

Landesrangordnung Ärzte für Allgemeinmedizin und Basiskinderärzte

Um sich in die Landesrangordnung der Ärztinnen und Ärzte der Allgemeinmedizin sowie als Basiskinderarzt einzuschreiben, müssen die Interessierten innerhalb der vorgegebenen Termine ein Ansuchen stellen.

Hier kann das Ansuchen herunter geladen werden. Das Ansuchen ist an das Amt für Gesundheitssprengel durch e.mail an die PEC Adresse, mittels Einschreibebrief mit Rückantwort oder persönlich zu übermitteln.


Adresse des zuständigen Amtes:

Autonome Provinz Bozen
Abteilung Gesundheit
Amt für Gesundheitssprengel
Kanonikus Michael Gamper Straße 1
39100 Bozen

gesundheitssprengel.distrettisanitari@pec.prov.bz.it

 

Voraussetzungen für die Eintragung in die Landesrangordnung der Ärzte/Innen für Allgemeinmedizin:
- im Berufsregister der Ärztekammer eingetragen zu sein;
- im Besitz des Nachweises über die Sonderausbildung in Allgemeinmedizin gemäß gesetzesvertretender Dekrete Nr. 256/91, Nr. 368/99 und Nr. 277/03 und gemäß Landesgesetz Nr. 14 vom 13. November 2002, oder eines gleichwertigen Titels (Berufbefähigung innerhalb 31. Dezember 1994) zu sein.
Achtung: Es wird darauf hingewiesen, dass für die Eintragung in die Landesrangordnung der Ärzte/innen für Allgemeinmedizin in der Provinz Bozen der Besitz des Nachweises der Kenntnis der deutschen und italienischen Sprache gemäß D.P.R. Nr. 752/1976 oder einer gleichgestellten Bescheinigung der Kenntnis der deutschen und der italienischen Sprache laut gesetzesvertretendem Dekret Nr. 86 vom 14. Mai 2010, für die höhere Laufbahn („A"), unbedingt erforderlich ist (siehe Anlage A).

Jene Ärzte/innen, die um Eintragung für den Bereich Notfallmedizin auf dem Territorium ansuchen, müssen im Besitz der Eignungsbefähigung für die Notfallmedizin auf dem Territorium laut staatlichem Kollektivvertrag sein.
Die Ärzte/innen müssen ausdrücklich angeben für welchen Bereich um die Eintragung in die Rangordnung angesucht wird (entsprechende Kästchen ankreuzen).

Für die Rangordnung werden nur die am 31. Dezember 2015 innegehabten Studien- und Diensttitel bewertet.
Für die im Ausland erworbenen Titel müssen die Daten der Anerkennungsmaßnahme angegeben werden.
Für die Zuteilung der Punkte müssen die beigelegten Ersatzerklärungen der Studientitel und der Diensttitel eine Bewertung zulassen. Dokumente aus denen keine Bewertungsdaten hervorgehen, werden nicht berücksichtigt.
Unterschrift und Datum des Ansuchens müssen das gleiche oder ein späteres Datum als jenes, das auf der Stempelmarke aufscheint, haben. Bei Fehlen der Stempelmarke wird eine Eingabe bei der Agentur für Einnahmen vorgenommen, welche die Vervollständigung des Ansuchens durch die Eintreibung der Steuer in die Wege leitet.
Dem Ansuchen und den Ersatzerklärungen muss eine Fotokopie eines gültigen Erkennungsausweises des Unterzeichners beigelegt werden.
Bei Übermittlung der Ansuchen mittels PEC, muss der Arzt/die Ärztin das Ansuchen Online ausfüllen, ausdrucken und unterzeichnen, sowie die Stempelmarke anbringen (16,00 €). Das Original muss für eventuelle Kontrollen aufbewahrt werden.

 


Gesuche für die Vertragsärzte der ärztlichen Grundversorgung und Gesuche für die Zuteilung der Betreuungskontinuität

Ansuchen für die freien Stellen der Vertragsärzte für die ärztliche Grundversorgung und Zuteilung der Betreuungskontinuität für das Frühjahr 2017

Die Dekrete der Direktorin der Abteilung Gesundheit Nr. 4558/2017 und Nr. 4559/2017 wurden am 20. März 2017 im Amtsblatt Nr. 12 veröffentlicht.

Die Gesuche für die Vertragsärzte der ärztlichen Grundversorgung sind bis 4. April 2017 einzureichen (Gesuch Q oder Q/3-bei Versetzung – sowie Anhang L).

Die Gesuche für die Zuteilung der Betreuungskontinuität sind bis 4. April 2017 einzureichen (Gesuch Q/1 oder Q/4-bei Versetzung).

Die Ansuchen sind diesem Schreiben beigefügtoder können über die Internetseite heruntergeladen werden.

 

  • Anhang Q - ANSUCHEN UM ZUWEISUNG EINES UNBEFRISTETEN AUFTRAGES ÜBER DIE RANGORDNUNG FÜR DIE MEDIZINISCHE GRUNDVERSORGUNG IN DEN UNTERVERSORGTEN EINZUGSGEBIETEN
  • Anhang L - SELBSTERKLÄRUNG ÜBER DIE PERSÖNLICHEN DATEN
  • Anhang Q1 - ANSUCHEN UM ZUWEISUNG EINES UNBEFRISTETEN AUFTRAGES ÜBER DIE RANGORDNUNG FÜR EINE FREIE STELLE DER BETREUUNGSKONTINUITÄT

OK

Diese Webseite verwendet Cookies um den Service für die eigenen Nutzer zu verbessern. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, klicken Sie bitte hier auf die erweiterten Informationen. Bleiben Sie hingegen auf dieser Seite, so stimmen Sie automatisch der Verwendung der Cookies zu. Informationsschrift