11.10.2017 - Dentalprojekt Äthiopien

Der Verein Südtiroler Ärzte für die Welt betreut, neben vielen anderen Projekten, auch das Krankenhaus Attat in Guraghe, eine der ärmsten Regionen Äthiopiens. Als einziges Spital für ein Einzugsgebiet von 1 Million Einwohner ist es für die Grundversorgung der Bevölkerung zuständig.Seit einigen Jahren gibt es nun auch eine bescheidene Zahnstation, welche wir etwas weiter aufbauen möchten. Persönlich bin ich zweimal im Jahr für ca. zwei Wochen in Attat im Einsatz.Dies ist ein kleiner Anfang, aber natürlich noch viel zu wenig! Um eine etwas kontinuierlichere zahnärztliche Versorgung im Krankenhaus anbieten zu können, hoffen wir auf Eure Mithilfe!


Zurück zu den News 

NÜTZLICHE LINKS